Polizei Düren

POL-DN: Raub auf Spielhalle

Aldenhoven (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, gegen 06:45 Uhr, meldete eine Mitarbeiterin einer Spielhalle einen Raubüberfall auf die Filiale in Aldenhoven. Kurz zuvor haben zwei junge Männer mit einer Schusswaffe die Räumlichkeiten der Spielhalle betreten und die Mitarbeiterin unter Vorhalt der Waffe gezwungen die Kasse zu öffnen. Die Täter entnahmen aus der Kasse Bargeld und flüchteten zu Fuß in das Gewerbegebiet. Bereits am Samstagabend kam es in Düren-Birkesdorf zu einem versuchten Raub auf eine Spielhalle. Hier bemerkte eine Angestellte gegen 22:30 Uhr, dass sich zwei, mit Masken vermummte Personen, der Spielhalle näherten und verschloss die Eingangstür. Als die Täter bemerkten, dass ihnen der Zutritt verwehrt blieb, flüchteten sie zu Fuß. In beiden Fällen wurden die Tatverdächtigen als junge Männer, ca. 18 - 20 Jahre beschrieben. Sie waren ca. 175 cm groß und mit dunklen / grauen Kapuzenshirts bekleidet. Bei der Tatausführung trugen sie Skimasken um unerkannt zu bleiben. In beiden Fällen wurden kriminalpolizeiliche Ermittlungen eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: