Polizei Düren

POL-DN: 010919 -3- (Düren) Mit Messer bedroht

Düren (ots) - 010919 -3- (Düren) Mit Messer bedroht Düren - Dienstagnachmittag, gegen 16.35 Uhr, befanden sich ein 46-jähriger Polizeibeamter der KPB Düren in Zivil, ein 34-Jähriger aus Aachen und eine Gruppe von drei Männern und einer Frau in einem Zugabteil des Regio-Zuges nach Aachen. Kurz nach der Abfahrt vom Bahnhof Düren zündeten die Frau und die Männer sich Zigaretten an, obwohl es sich um ein Nichtraucherabteil handelte. Der Aachener Mitreisende machte die Vier darauf aufmerksam und der 46-Jährige bestätigte dies. Sofort blaffte die Frau den Beamten in Zivil an. Nach einem kurzen Wortwechsel kam einer ihrer Begleiter hinzu, hielt ein geöffnete Klappmesser in seine Richtung und drohte mit den Worten:«Pass auf, sonst stech ich dich ab.» Bevor die Situation zu eskalieren drohte, wies sich der Bedrohte als Polizeibeamter aus. Er forderte die beteiligten Personen beim nächsten Halt in Langerwehe auszusteigen und forderte über Handy polizeiliche Unterstützung an. Bei der Durchsuchung der Betroffenen wurde das Klappmesser bei seinem 28-jährigen Begleiter aus Köln gefunden. Der 32-jährige Täter, ebenfalls aus Köln, hatte es an ihn weitergegeben. Zu der Gruppe gehörten weiterhin eine 26-Jährige und ein 27-Jähriger, beide aus Köln. Das Messer wurde sichergestellt. Die Beteiligten konnten nach Personalienfeststellung ihre Fahrt fortsetzen. Anzeige wurde erstattet. (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: