Polizei Düren

POL-DN: 010910 -8- (Düren) Bankräuber gesucht - 2 000 DM Belohnung (Fotos als Anlage)

      Düren (ots) - 010910 -8- (Düren) Bankräuber gesucht - 2 000
DM Belohnung (Fotos als Anlage)

    Düren - Wie berichtet wurde am Donnerstagnachmittag die Sparkassenfiliale in der Neuen Jülicher Straße in Nord-Düren durch einen maskierten, bewaffneten Einzeltäter überfallen. Unter Drohung mit einer Schusswaffe erzwang er die Herausgabe eines nicht unerheblichen Bargeldbetrages. Zum Abtransport der Beute übergab der Täter der Bankangestellten eine Plastikeinkauftasche, Grundfarbe weiß mit Aufdruck «DART» in grüner Schrift, oval eingefasst.     Vor der Tatausführung legte der Täter einen breiten Farbpinsel mit blauem Griffstück (siehe Foto) in die Eingangstür. Offensichtlich wollte er so das Schließen der Tür verhindern.     Der Täter wurde vor Tatausführung durch die Überwachungskamera fotografiert. Die mitgeführte Einkaufstasche ist deutlich erkennbar. (siehe Foto)

Der Täter wird wie folgt beschrieben:     - ca. 45 - 50 Jahre alt, ca. 178 cm groß, auffallende weiße, helle Gesichtsfarbe - blonde Koteletten unter der Kapuze hervorschauend     - bekleidet mit grüner Jacke mit Kapuze, Jeanshose, dunkle Schuhe - sprach akzentfreies Deutsch.

Der Täter flüchtete zu Fuß über die Neue Jülicher Straße.

Wer kennt die abgebildete Person?     Wer kann Angaben zur Herkunft oder Besitz der abgebildeten Einkaufstasche sowie des Flachpinsels mit blauem Griff machen?

    Zur Ergreifung des Täters oder Wiederbeschaffung der Beute wurde eine Belohnung in Höhe von 2 000 DM ausgesetzt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: