Polizei Düren

POL-DN: 010806-2- (Kreuzau) Auf die Gegenfahrbahn geraten - Rollerfahrer schwer verletzt

      Düren (ots) - 010806-2- (Kreuzau) Auf die Gegenfahrbahn
geraten - Rollerfahrer schwer verletzt

    Kreuzau - Schwer verletzt wurde ein 18-jähriger Rollerfahrer aus Düren bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw am Sonntagnachmittag.     Gegen 15.40 Uhr befuhr ein 18-Jähriger aus Kreuzau mit seinem Pkw die Bundesstraße -B 56- von Düren nach Stockheim. An der Einmündung der -L 327- beabsichtigt er nach eigenen Angaben zunächst vorbei zu fahren, dann entschloss er sich jedoch kurzfristig nach rechts in Richtung Niederau abzubiegen. Auf der -L 327- geriet er über die Sperrfläche auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem 18-Jährigen aus Düren, der mit seinem Motorroller Richtung -B 56- fuhr zusammen. Durch den Anprall wurde der Biker aufgeladen und prallte mit dem Schutzhelm gegen die Windschutzscheibe des Pkw, ehe er auf die Fahrbahn fiel. Er wurde an der Unfallstelle notärztlich Erstversorgt, ehe er mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Sachschaden wird auf 8 000 DM geschätzt. An der Unfallstelle ausgelaufenes Motorenöl und Bremsflüssigkeit wurde durch die Feuerwehr Düren abgestreut. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle für die Dauer der Erstversorgung des Verletzten und Räumung der Fahrzeuge durch Polizeibeamte geregelt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: