Polizei Düren

POL-DN: 010731 -5- (Düren) Geschädigter entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle

      Düren (ots) - 010731 -5- (Düren) Geschädigter entfernte
sich unerlaubt von der Unfallstelle

    Düren - Montagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, wartete ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw, grüner Audi, bei Rotlicht vor der Einmündung der Yorkstraße auf der Kölner Landstraße in Fahrtrichtung Merzenich. Hinter ihm stand eine 18-Jährige aus Jülich mit ihrem Pkw. Ein nachfolgender 30-Jähriger aus Aachen konnte mit seinem Lkw nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Er schob den Pkw der 18-Jährigen auf den grünen Audi. Dieser wurde durch den Anprall bis in den Kreuzungsbereich geschoben. Nach dem Aufprall setzte der Audi-Fahrer sein Fahrzeug rückwärts an den rechten Fahrbahnrand in Höhe der Anstoßstelle, stieg aus und besah sich den Schaden am Heck seines Pkw. Anschließend setzte er sich wieder hinter das Lenkrad und fuhr nach rechts über die Yorkstraße davon.     Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden an den beiden am Unfallort verbliebenen Fahrzeugen wird auf 3 100 DM geschätzt.     Ein Zeuge notierte das Kennzeichen des grünen Audis und konnte auch den Fahrer beschreiben. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: