Polizei Düren

POL-DN: Schutzengel flog mit

Merzenich (ots) - Unmittelbar nach dem Start vom Ultraleichtfugplatz Morschenich bemerkte ein 51-jähriger Ultraleichtflieger aus Merzenich einen Leistungsabfall seines Fluggeräts. Zeitgleich verlor der Ultraleichtflieger zunehmend an Höhe. Um einen Absturz in ein angrenzendes Waldgrundstück zu verhindern, versuchte der Pilot eine Landung auf dem Geländes eines Kieswerkes. Dabei berührte eine Tragfläche den Boden und der Flieger kippte vornüber in eine Sandgrube. Glücklicherweise blieb der Pilot unverletzt. An dem Ultraleichtflieger entstand Totalschaden. Die eingesetzte Feuerwehr pumpte die Betriebsstoffe des Fliegers ab. Fremdschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: