Polizei Düren

POL-DN: Auf Ölspur weggerutscht

Kreuzau (ots) - Ein 53-jähriger Fahrradfahrer aus Düren befuhr am Samstagnachmittag den Ruruferradweg von Düren in Richtung Heimbach. Als er in Kreuzau die Straße "Friedenau" überqueren wollte, kam er auf einem Ölfleck ins Rutschen und kam zu Fall; dabei verletzte er sich so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Dort wurde er umgehend operiert. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang unter der Rufnummer 02421-949-0 um Hinweise auf den Verursacher der Ölspur, die im Anschluss durch die Feuerwehr Kreuzau beseitigt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: