Polizei Düren

POL-DN: Das Rotlicht nicht beachtet

Düren (ots) - Düren - Am Samstag Abend gegen 18:35 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Veldener Straße / Stolzestraße ein Verkehrsunfall, bei dem beide beteiligten PKW-Führerinnen leicht verletzt wurden. Nach Angaben von Unfallzeugen hatte die 30-jährige Unfallverursacherin das Rotlicht der Ampelanlage missachtet und war mit dem einbiegenden PKW einer 22-jährigen Dürenerin kollidiert. Anschließend prallte der Pkw der Verursacherin noch gegen die Grundstückseinfriedung der Rurtalwerkstätten, wodurch diese und noch ein dahinter stehender Pkw beschädigt wurden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 11.000,- Euro geschätzt. Den aufnehmenden Beamten fiel weiterhin auf, dass der Wagen der zweiten Unfallbeteiligten ohne gültigen Versicherungsschutz geführt wurde. Gegen die Fahrerin wurde eine gesonderte Verkehrsvergehensanzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: