Polizei Düren

POL-DN: Verletzte Fahrradfahrerin gesucht

Kreuzau (ots) - Seit Montag ist die Polizei auf der Suche nach einer etwa 40 Jahre alten Frau mit langem Haar, die am Morgen mit einem Pkw zusammen gestoßen war und sich dabei Verletzungen zugezogen hatte. Sie wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

Ein 41 Jahre alter Autofahrer aus Kreuzau hatte sich am Montagvormittag bei der Polizei gemeldet und geschildert, dass er gegen 06:25 Uhr mit seinem Wagen auf der Dürener Straße eine Kollision mit einer Radfahrerin hatte. Beim Verlassen seiner Grundstückszufahrt sei diese auf dem Gehweg angefahren gekommen und von links gegen sein Auto gestoßen. Dabei sei die Radlerin gestürzt und sei am Handrücken und an einem Bein verletzt worden. Auch am Fahrzeug des Mannes war ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro entstanden. Nachdem der Unfallbeteiligte sich direkt um die Verletzte gekümmert hatte, wollte diese aber sofort weiter, weil sie zur Arbeitsstelle unterwegs war. Daraufhin habe man sich ohne den Austausch von Personalien getrennt.

Die Polizei bittet um Hinweise auf die Identität der noch unbekannten Frau.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: