Polizei Düren

POL-DN: Fahrraddiebstahl einmal anders

Jülich (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde durch unbekannte Täter eine Schaufensterscheibe zerstört und anschließend Zweiräder aus der Auslage eines Geschäfts entwendet.

Die Glasscheibe gehört zu einem Fahrradgeschäft in der Heckfeldstraße. Zeugen hörten gegen 00:40 Uhr zunächst einen lauten Knall und beobachteten im Anschluss daran mindestens eine männliche Person, die mit einem Rad von der Tatörtlichkeit flüchtete. Insgesamt wurden jedoch zwei Fahrräder, ein Rennrad und ein Pedelec der Marke Univega, mitgenommen, so dass von mindestens zwei Dieben auszugehen ist. Der hierdurch entstandene Sach- und Wertschaden konnte noch nicht abschließend festgestellt werden.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Diebesguts machen können, sich umgehend unter der Rufnummer 02421 949-6425 mit der Einsatzleitstelle in Verbindung zu setzen. Weiterhin können verdächtige Feststellungen jederzeit unter dem Notruf 110 gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: