Polizei Düren

POL-DN: Schlägerei nach Verkehrsunfall

Kreuzau (ots) - Am Montagmittag befuhr ein 39-Jähriger aus Thum mit seinem Kleintransporter die Verbindungsstraße von der Landstraße 33 in Richtung Thum. Er musste auf Grund einer über die Fahrbahn laufenden Schafherde anhalten.

Während sein Kleintransporter stand, hielt ein anderes Fahrzeug neben ihm an. Dabei handelte es sich um den Pkw des Schäfers, eines 57-Jährigen aus Froitzheim. Der Schäfer sprang aus seinem Fahrzeug und schlug zunächst mit seinem Holzstock die Scheibe der Fahrertür ein. Anschließend schlug er mit dem Stock noch auf den 39-Jährigen ein. Der Angegriffene flüchtete daraufhin in den nahegelegenen Wald. Von dort verständigte er die Polizei und den Rettungsdienst.

Bei der Unfallaufnahme durch die Polizeibeamten gab der Schäfer an, dass der Fahrer des Kleintransporters zuvor mehrere Schafe angefahren habe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: