Polizei Düren

POL-DN: Viele kleine Hinweise im Mosaikgarten

Düren (ots) - Wie die Kleingärtner der Schreberanlage "Mosaikgarten" in der Berliner Straße am Samstagmorgen mit Erschrecken feststellen mussten, wurden in der vorangegangenen Nacht zahlreiche Lauben aufgebrochen.

Hierbei hatten es die Täter insbesondere auf Werkzeuge und sonstiges Zubehör abgesehen, als sie circa 20 Verschläge gewaltsam öffneten und Kreissägen, Kettensägen sowie Kabel zum Abtransport bereit legten. Möglicherweise wurden sie bei ihrer "Arbeit" gestört, denn so manch einer fand sein Equipment auf den Dächern benachbarter Gartenhäuschen wieder.

Die Spuren, die bei der hohen Anzahl an geöffneten Fenstern und Türen in Hülle und Fülle zu finden waren, werden derzeit durch die Polizei ausgewertet. Dennoch wird um sachdienliche Hinweise seitens der Bevölkerung gebeten.

Zeugen können daher verdächtige Feststellungen jederzeit unter der Rufnummer 110 mitteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: