Polizei Düren

POL-DN: 010703 (Düren) Warnung vor Trickbetrüger

    Düren (ots) - 010703 (Düren) Warnung vor Trickbetrüger

    Düren - Montagmittag teilte ein Anwohner der Scharnhorststraße der Polizei telefonisch mit, dass er von einem ca. 12 Jahre alten Jungen bestohlen wurde.     Der Beschuldigte, wahrscheinlich bulgarischer oder rumänischer Abstammung, habe ihn gefragt, ob er bei ihm telefonieren könne. Hilfsbereit habe er daraufhin den Jungen ins Haus gelassen. Dieser sprach dann in der Wohnung mit einem nicht bekannten Teilnehmer. Nachdem der Junge die Wohnung wieder verlassen hatte, drückte der Geschädigte die Wahlwiederholungstaste eines Telefons und stellte fest, dass keine Telefonverbindung zustande gekommen war. Später bemerkte er jedoch den Verlust seiner EC-Karte und einiger Kontoauszüge. Die EC-Karte wurde sofort gesperrt, so dass kein Schaden entstand.     Da es sich bei dem Täter offensichtlich um ein Kind handelte und kein weiterer Schaden entstanden war, verzichtete der Geschädigte auch auf eine Strafanzeige.     Der Beschuldigte war mit einem Straßenanzug und einer Weste bekleidet. Er wurde mehrfach im Bereich der Oststraße gesehen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: