Polizei Düren

POL-DN: Durstige Diebe

Heimbach (ots) - In der Nacht zum Dienstag waren derzeit unbekannte Gaststätteneinbrecher nicht nur auf Geld aus.

Durch ungewöhnliche Geräusche wurden die Eigentümer eines Lokals in der Hengebachstraße gegen 03:20 Uhr in ihrer darüber liegenden Wohnung aus dem Schlaf gerissen. Eine Nachschau aus sicherer Entfernung ergab, dass drei maskierte Personen sich an der Eingangstür ihres Lokals zu schaffen machten. Bis zum Eintreffen der Polizei gelang es den männlichen Tätern, zwei Geldspielautomaten aufzubrechen und daraus Bargeld in Münzen und Scheinen zu entwenden. Zudem bedienten sie sich an alkoholischen Getränken, so dass auch der Verlust mehrerer Flaschen Schnaps zu verzeichnen war. Auch ein hinter der Theke stehendes Laptop und ein Mobiltelefon nahmen die Diebe mit.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Polizei bittet daher Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese umgehend der Polizei unter der Notrufnummer 110 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: