Polizei Düren

POL-DN: 6 Schadensfälle in der 5. und 4. Etage

Düren (ots) - Ein böses Erwachen gab es am Montagmorgen in der Stolzestraße. Glaubten die Geschädigten bis dahin ihre Fahrzeuge sicher im Parkhaus hinter dem Kino abgestellt zu haben, wurden sie nun eines besseren belehrt.

Im Tatzeitraum wurden durch bislang unbekannte Täter insgesamt sechs Fahrzeuge zerstört. Hierbei wurden Scheiben eingeschlagen, Beulen in die Türen getreten und Kennzeichen sowie Kühlergrills abgerissen. Teilweise wurde auch das Interieur ausgeräumt und wahllos im Parkhaus verteilt. Die Höhe des Gesamtschadens kann bislang noch nicht beziffert werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sichert vor Ort die Spuren. Sie sucht ferner Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Feststellungen machen können. Diese können über die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 mitgeteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: