Polizei Düren

POL-DN: Unfallflucht mit gestohlenem Auto

Düren (ots) - Die Polizei sucht den Unfallort sowie Zeugen für ein Unfallgeschehen in der Nacht zum Sonntag, das mit dem vorausgegangenen Diebstahl eines Pkw im Zusammenhang steht.

Gegen 05:30 Uhr entdeckten Polizeibeamte im Rahmen der Streife einen frisch unfallbeschädigten Wagen in Birkesdorf auf der Rurbrücke in Höhe des Rurparks. Ganz offensichtlich war der Wagen wenig zuvor an derzeit unbekannter Stelle von der Fahrbahn abgekommen. Die linken Vorder- und Hinterreifen waren geplatzt; zudem waren auch an der rechten Fahrzeugseite Unfallspuren ersichtlich, so dass an dem Pkw ein höherer Schaden entstanden war. Ein Fahrer wurde nicht angetroffen. Das unfallbeschädigte Auto wurde sichergestellt.

Ermittlungen an der Halteranschrift des schwarzen Ford C-Max mit Dürener Kennzeichen führten die Beamten noch in der Nacht in den Stadtteil Hoven in die Senefelderstraße.

Dort stellte sich ersten Ermittlungsergebnissen zufolge heraus, dass die Besitzer das Fahrzeug zuvor vor dem Haus geparkt, aber den Schlüssel im Pkw zurückgelassen haben wollen. Dann, so der Rückschluss zu dieser Aussage, sei das Kfz offensichtlich entwendet worden.

Zur Aufklärung des Geschehens bittet die Polizei um relevante Hinweise. Alle sachdienlichen Mitteilungen nimmt die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: