Polizei Düren

POL-DN: Fußgänger von PKW erfasst und schwer verletzt

Düren (ots) - Düren - Am Samstag morgen gegen 05:40 Uhr kam es auf der Landstraße 12n auf gerader Strecke zwischen den Ortschaften Luchem und Echtz zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten.

Eine 36-jährige Fahrzeugführerin befuhr die Landstraße aus Richtung Luchem kommend in Richtung Echtz. Nach ihren Angaben torkelte plötzlich eine dunkel gekleidete Person von rechts kommend auf die Fahrbahn. Trotz einer Vollbremsung und dem Versuch dem Fußgänger noch auszuweichen, wurde dieser etwa in Fahrbahnmitte von ihrem Fahrzeug erfaßt.Dabei wurde der Fußgänger auf die Fahrbahn geschleudert und blieb dort schwer verletzt liegen.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, das es sich bei dem Fußgänger um einen 21 Jahre alten Mann aus Eschweiler handelte, der nach notärztlicher Behandlung einem Krankenhaus zugeführt werden musste. Der Mann konnte bislang noch nicht zum Unfallhergang befragt werden. Am Fahrzeug entstand ein polizeilich geschätzter Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Auf richterliche Anordnung wurde das Fahrzeug wurde zur Beweissicherung und zur weiteren Unfalluntersuchung beschlagnahmt und dem Schwerverletzten eine Blutprobe entommen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: