Polizei Düren

POL-DN: Auffahrunfall - Zwei Personen leicht verletzt

Düren (ots) - Am Montagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung K 27/Saint-Hubert-Straße, bei dem beide Unfallbeteiligte aus Kreuzau leicht verletzt wurden. Sie wurden mit RTW zu ambulanten Behandlungen in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen 17.15 Uhr befuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Auto die Kreisstraße 27 aus Richtung Renkerstraße kommend in Fahrtrichtung K 29. Als er an der Kreuzung Saint-Hubert-Straße anhielt, da die Lichtzeichenanlage für ihn Rotlicht zeigte, bemerkte dies der hinter ihm fahrende 32 Jahre alte Autofahrer zu spät. Obwohl er seinen Wagen stark abbremste und noch versuchte, nach links auszuweichen, konnte er einen Aufprall auf das Fahrzeug des 51-Jährigen nicht mehr verhindern.

Beide Wagen wurden auf Wunsch der Besitzer von der Unfallstelle abtransportiert. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: