Polizei Düren

POL-DN: Junge Motorradfahrerin verletzt

Düren (ots) - Eine 22 Jahre alte Frau aus Köln war am frühen Montagabend mit ihrem Krad an einem Verkehrsunfall auf der B 56 beteiligt. Da sie dabei eine Fußverletzung erlitt, musste sie sich einer ambulanten Behandlung in einem Krankenhaus unterziehen.

Die Kölnerin hatte gegen 17:40 Uhr die Bundesstraße von der Autobahn kommend in Richtung Innenstadt befahren. Um an der Kreuzung Schoellerstraße/Arnoldsweilerweg nach links abbiegen zu können, fuhr sie langsam mit dem Motorrad an den auf der linken Geradeausspur vor der Ampelanlage wartenden Fahrzeugen vorbei. Dabei benutzte sie entgegen der Verkehrsvorschriften die auf der Fahrbahn aufgebrachte Sperrfläche. Als dann ein vor ihr fahrender 44 Jahre alter Autofahrer aus Aachen mit seinem Pkw ebenfalls nach links fuhr, um auf die Linksabbiegespur zu gelangen, kam es zu einer leichten Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen, bei der die 22-Jährige zu Boden stürzte und sich leicht verletzte.

An den beiden Fahrzeugen waren durch den Unfall Kratzer entstanden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: