Polizei Düren

POL-DN: Fahrradfahrer als Unfallverursacher gesucht

Düren (ots) - Am Montagvormittag wurde ein Senior auf dem Gehweg der Kölnstraße angefahren und verletzt. Der bisher unbekannt gebliebene Unfallverursacher flüchtete mit seinem Rad in Richtung Moltkestraße.

Ein 70 Jahre alter Dürener hatte gegen 10:20 Uhr seinen Wagen vor seinem Haus abgestellt, um den Kofferraum zu entladen. Als er die Gegenstände im Hausflur abgestellt hatte und wieder auf den Gehweg trat, wurde er von einem schnell über den Gehweg fahrenden Radfahrer angefahren. Während der Mann zu Boden stürzte, fuhr der Unbekannte nach dem Zwischenfall weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen.

Unfallzeugen beschreiben den Gesuchten als etwa 15 bis 16 Jahre alten Jugendlichen mit schmaler Statur. Er trug einen grauen Trainingsanzug mit Kapuze und benutzte ein älteres, blaues Herrenfahrrad.

Wer Angaben zur Identifizierung des gesuchten Fahrradfahrers machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: