Polizei Düren

POL-DN: 010608 -1-(Linnich) Verkehrsunfallflucht - Fahrradfahrer schwer verletzt -

    Düren (ots) - 010608 -1-(Linnich) Verkehrsunfallflucht - Fahrradfahrer schwer verletzt -

    Linnich - Die Polizei fahndet nach einem unfallflüchtigen, silberfarbenen Mercedes-Pkw, der am Donnerstag morgen, gegen 09.20 Uhr, auf der Rurstraße an einem Verkehrsunfall beteiligt war und ohne anzuhalten weiterfuhr. Bei dem Unfall wurde ein Fahrradfahrer schwer verletzt.

    Der unfallflüchtige Fahrerin des Mercedes fuhr zur Unfallzeit auf der Rurstraße Fahrtrichtung Ewartsweg aus einer Parktasche an. Dadurch wurde ein 76-jähriger aus Linnich, der mit seinem Fahrrad zu diesem Zeitpunkt in gleicher Richtung wollte und den Mercedes fast eingeholt hatte, gezwungen, eine Notbremsung durchzuführen. Dabei kam er zu Fall und wurde schwer verletzt. Der 76-jährige verlor nach Angaben von Zeugen kurz das Bewusstsein, bestieg dann sein Fahrrad und fuhr nach Hause. Später informierte seine Frau die Polizei über die Beteiligung ihres Mannes an dem Unfall. Der Verletzte wurde mit dem Fustkw ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär behandelt werden musste. An seinem Fahrrad schätzt die Polizei den Sachschaden auf ca. 500 DM.

    Nach Angaben der Zeugen soll es sich bei der unfallflüchtigen Pkw-Fahrerin um eine ca. 50-jährige Brillenträgerin gehandelt haben, die graues Haar hatte. Bei ihrem Pkw soll es sich um einen silberfarbenen , neuen Mercedes - möglicherweise der S-Klasse - gehandelt haben..

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter der Rufnummer 0 24 61/ 62 70 erbeten. (hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: