Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Heroindealer auf frischer Tat betroffen sitzt in U-Haft

      Düren (ots) - 010531 -5- (Düren) Heroindealer auf frischer
Tat betroffen sitzt in U-Haft

    Düren - In den Abendstunden des 29.05.2001 beobachteten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Düren im Bereich der Schlegelpassage in der Fußgängerzone in Düren zwei «alte Bekannte», einen 24- und 20-Jährigen der Dürener Drogenszene. Bei der folgenden Überprüfung des 20-jährigen Düreners konnten fünf Portionseinheiten Heroin in seinem Besitz sichergestellt werden, die er zuvor von dem 24-Jährigen erworben hatte. In der Wohnung des 24-Jährigen konnte im Zuge der anschließenden Durchsuchung und Festnahme weiteres Beweismaterial hinsichtlich eines regen Heroinhandels vorgefunden werden. Die nun eingeleiteten Ermittlungen ergaben, dass er für eine Vielzahl von Heroinverkäufen bzw. Einfuhrschmuggel von Heroin in Frage kommt. Es handelt sich bei ihm um eine der Personen, gegen die seitens der Stadt Düren bereits Ordnungsverfügungen hinsichtlich von Aufenthaltsverboten in der Dürener Innenstadt erlassaen worden waren. Durch das Amtsgericht Düren wurde wegen der neuerlichen Vorwürfe Haftbefehl erlassen. (H. Kalt)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: