Polizei Düren

POL-DN: Verhängnisvoller Fehler beim Abbiegen

Aldenhoven (ots) - Zwei schwer verletzte Personen und ein geschätzter Sachschaden von etwa 13000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag ereignet hat. Die 52 Jahre alte Unfallverursacherin aus dem Gemeindegebiet wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Würselen geflogen.

Nach dem Ergebnis der Unfallaufnahme befuhr die 52-Jährige gegen 14:15 Uhr mit ihrem Pkw die L 136 in Fahrtrichtung Alsdorf. Beim Abbiegen nach links in die Straße "Am Alten Bahnhof" übersah sie offensichtlich den ihr entgegen kommenden Wagen eines 53 Jahre alten Mannes aus Wassenberg, der die L 136 in Richtung Jülich befuhr. Bei der anschließenden Kollision wurden beide Unfallbeteiligte schwer verletzt und mussten sich an der Unfallstelle einer notärztlichen Behandlung unterziehen, bevor sie vom Rettungsdienst zur stationären Weiterbehandlung in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert wurden.

Beide Unfallwagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: