Polizei Düren

POL-DN: (Vettweiß) Alleinunfall unter Trunkenheit

      Düren (ots) - 010530 -4- (Vettweiß) Alleinunfall unter
Trunkenheit

    Vettweiß - Am Dienstagabend, gegen 20:15 Uhr, befuhr, nach Angaben eines Zeugen, ein 29-jähriger Mann aus Vettweiß mit seinem PKW die L 33, aus Fahrtrichtung Erp kommend, in Fahrtrichtung Nideggen. Nach Überqueren der Kreuzung B 477 / L 33 kam der 29-Jährige dann mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben, wo er nach 16,70 Metern zum Stillstand kam. Bei Eintreffen der Polizei stand er sichtlich unter Schockwirkung und war auch stark alkoholisiert. Er war nicht in der Lage, vor Ort einen Alcotest durchzuführen.Zur ambulanten Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Am Fahrzeug entstand augenscheinlich kein Schaden.(H. Kalt)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: