Polizei Düren

POL-DN: Steine auf der Fahrbahn verursachten Verkehrsunfall

Heimbach (ots) - Am frühen Montagabend stürzte auf der Mariawalder Straße ein 19 Jahre alter Leichtkraftradfahrer aus Vettweiß mit seinem Fahrzeug. Dabei wurde sein 16-jähriger Begleiter schwer verletzt.

Gegen 18:40 Uhr fuhren die Brüder auf der L 246 aus Richtung Mariawald kommend in Fahrtrichtung Heimbach. Als der 19-Jährige in einer Linkskurve Steine auf der Straße liegen sah, bremste er sein Krad ab. Weil er dabei ins Rutschen kam, fiel sein Sozius vom Fahrzeug und schlug mit dem Rücken gegen die Leitplanke. Das Zweirad prallte ebenfalls gegen die metallene Straßenbegrenzung und schleuderte dann zurück auf die Fahrbahn.

Der 16-Jährige wurde zunächst von einem Notarzt am Unfallort erstversorgt. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren, wo er stationär verbleiben musste. Der Fahrer blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: