Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher entwendeten Schmuck

Düren/Nörvenich (ots) - Bei zwei so genannten Tageswohnungseinbrüchen stahlen am Montag bislang unbekannte Täter nach ersten Erkenntnissen Schmuck. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In Düren betraten Unbekannte zwischen 10:30 Uhr und 14:30 Uhr durch die offen stehende Haustür ein Mehrfamilienhaus in der Straße "An St. Bonifazius". Sie hebelten im Obergeschoss eine nicht verschlossene Wohnungstür auf und durchsuchten die Zimmer. Dabei öffneten sie Schränke und Behältnisse und räumten deren Inhalte teilweise komplett aus.

Im fast identischen Zeitraum versuchten Diebe in Eschweiler über Feld an der rückwärtig gelegen Terrasse eines Einfamilienhauses in der Josefstraße zunächst ein Fenster aufzuhebeln. Als dies misslang, verschafften sie sich über eine Nebentür gewaltsam Zutritt in die Waschküche des Hauses. Sie durchsuchten die Räume und entfernten sich schließlich mit ihrer Beute.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen in den erwähnten Ortschaften werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter dem Notruf 110 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: