Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Einbrecher flüchteten mit Fahrzeug des Geschädigten

      Düren (ots) - 010328 -7- (Jülich) Einbrecher flüchteten mit
Fahrzeug des Geschädigten

    Jülich - In der vergangenen Nacht, gegen 03.40 Uhr, wurde der Geschädigte durch Geräusche im Haus geweckt. Aus er nachschaute, sah er eine unbekannte Person aus dem Küchenfenster flüchten. Als er daraufhin zur Haustür lief, konnte er nur noch sehen, dass die Täter mit seinem vor dem Haus geparkten Fahrzeug davon fuhren.

    Nach ersten Feststellungen gelangten unbekannte Täter nach Öffnen des Küchenfensters in das freistehende Einfamilienhaus im Steinbachweg im Stadtteil Lich-Steinstraß. Offensichtlich suchten sie gezielt nach den Schlüsseln, der vor dem Haus geparkten Fahrzeuge. Auf der Flucht ließen sie zwei aus der Diele gestohlene Taschen auf dem Parkplatz zurück. Bei dem entwendeten Fahrzeug handelt es sich um einen Mercedes Benz Geländewagen mit dem amtlichen Kennzeichen DN - D 1030. Neben Fahrzeug-, Haus- und Geschäftsschlüsseln entwendeten sie Bargeld und Handys. Die Fahndung nach den Tätern und dem Fahrzeug blieben bisher ohne Erfolg.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: