Polizei Düren

POL-DN: Detaillierte Zeichnung führte zum Erfolg

Düren (ots) - Zwei Autoaufbrecher konnten am Montagmittag von der Polizei bei einer Nahbereichsfahndung gefasst werden.

Gegen 13:45 Uhr hatte eine aufmerksame Bürgerin zwei Männer beim Aufbruch eines Autos auf einem Parkplatz an der Nippesstraße beobachtet. Während einer der Übeltäter "Schmiere" stand, öffnete der Zweite gewaltsam die Beifahrertür und entnahm das Autoradio. Danach entfernten sich Beide in Richtung Rütger-von-Scheven-Straße. Allerdings hatte die Zeugin inzwischen die Polizei gerufen und eine Personenbeschreibung angefertigt.

Auf Grund dieser detaillierten Zeichnung wurden die gesuchten Personen in der Josef-Schregel-Straße von Polizeibeamten erkannt und vorläufig festgenommen. Das entwendetet Radio wurde sichergestellt.

Die polizeilichen Maßnahmen gegen die Beschuldigten dauern derzeit weiter an. Es wird geprüft, ob sie dem Haftrichter vorgeführt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: