Polizei Düren

POL-DN: Farbschmierer in der Nacht unterwegs

Titz (ots) - Von Samstag zu Sonntag trieben vermutlich mehrere Schmierfinken ihr Unwesen in der Ortschaft Ameln. Der zum Entfernen der aufgesprühten Farbe erforderliche Geldbetrag wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Insgesamt sieben Fälle von Farbschmierereien wurden der Polizei am Sonntag im Tagesverlauf aus der kleinen Ortschaft gemeldet. Immer hatten die Unbekannten überwiegend mit schwarzer Farbe die Buchstaben "X" und "S" auf Garagenwände und -tore, Rollladen, Außenspiegel und Transformatorenhäuschen aufgeschmiert und somit ihre Spuren hinterlassen.

Beamte der Polizeiwache Jülich haben Strafanzeigen aufgenommen. Wer die Polizei bei den jetzt anstehenden Ermittlungen nach den noch unbekannten Tätern mit Hinweisen unterstützen kann, wird gebeten, die Einsatzleitstelle unter Telefon 02421 949-2425 anzurufen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: