Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Unter BTM-Einfluss mit «frisiertem» Mofa unterwegs

      Düren (ots) - 010219 -2- (Jülich) Unter BTM-Einfluss mit
«frisiertem» Mofa unterwegs

    Jülich - Bei einer Geschwindigkeitsüberwachung auf der Bundesstraße -B 55-, Höhe Abzweig Welldorf, wurde am Sonntagmittag, gegen 12.35 Uhr, ein 36-Jähriger aus Köln mit seinem Mofa gemessen. Es wurde eine vorwerfbare Geschwindigkeit von 57 km/h festgestellt. obwohl die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit für das Mofa 25 km/h beträgt. Auf Vorhalt gab der Betroffen zu, sein Fahrzeug «frisiert» zu haben. Durch diese Veränderungen war die Betriebserlaubnis für das Mofa erloschen und das Fahrzeug führerscheinpflichtig geworden. Der Beschuldigte war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Diese war ihm nach eigenen Angaben wegen BTM-Delikten entzogen worden. Bei der Überprüfung des 36-Jährigen stellten die Beamten bei ihm Anzeichen für BTM-Konsum fest. Nach anfänglichem Leugnen gab er zu, am Vormittag bei einem Freund Haschisch geraucht zu haben. Auf der Hauptwache der PI Jülich wurde dem Beschuldigten eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: