Polizei Düren

POL-DN: Unfallzeuge gesucht

Düren (ots) - Nach einem kleinen, innerstädtischen Sachschadensunfall ermittelt die Polizei jetzt wegen Unfallflucht und Beleidigung. Zur Aufklärung des tatsächlichen Geschehens sind die Hinweise eines Unfallzeugen erforderlich, der sich bei der Polizei bitte melden soll.

Am Donnerstag, dem 08. März 2012, war es gegen 15:15 Uhr auf der zweispurigen Schenkelstraße zu einer seitlichen Kollision zwischen einem grauen Pkw Fiat und einem weißen Kleintransporter gekommen. Dabei war geringfügiger Sachschaden an beiden Fahrzeugen entstanden. Nach dem vorläufigen Stand der polizeilichen Ermittlungen war dann Folgendes geschehen. Ein derzeit unbekannter Autofahrer hatte unmittelbar nach dem Zusammenprall den Lkw-Fahrer auf den von diesem noch nicht bemerkten Schadenshergang aufmerksam gemacht. Daraufhin hatte der Lkw-Fahrer den inzwischen weiter gefahrenen Pkw-Fahrer am Kreishaus auf dessen Beteiligung angesprochen. Zwischen den Männern entbrannte ein Streit, bei dem auch Beleidigungen geäußert worden sein sollen.

Zur Aufklärung des tatsächlichen Unfallgeschehens wird der Unfallzeuge gebeten, sich bei der Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-2425 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: