Polizei Düren

POL-DN: Zeugen gesucht nach Unfallflucht

Düren (ots) - Nach Schulschluss wurde am Dienstagmittag eine 16-Jährige auf dem Heimweg bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Unfallflüchtigen geben können.

Kurz nach 13:00 Uhr war die in Merzenich wohnhafte Schülerin zusammen mit Gleichaltrigen auf der Römerstraße im Einmündungsbereich zur Euskirchener Straße unterwegs. Wie die junge Frau mitteilte, befand sie sich wegen der größeren Personengruppe direkt neben dem Bordstein auf der Straße, als ein roter Kleinwagen auf der Römerstraße in Richtung Eberhard-Hoesch-Straße fuhr. Im Vorbeifahren verfing sich die Schultasche kurz am rechten Außenspiegel des Wagens. Dadurch wurde die Schülerin herumgerissen, wobei sie sich leichte Verletzungen zuzog, die später in einem Krankenhaus ambulant behandelt wurden.

Da sich die Tasche glücklicherweise sofort wieder vom Spiegel gelöst hatte, war nichts Schlimmeres passiert. Dennoch sucht die Polizei den Unfallbeteiligten, der nicht angehalten hat. Sachdienliche Hinweise von Personen, die Angaben zum Fahrzeug oder Fahrer machen können, erbittet die Polizei an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-2425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: