Polizei Düren

POL-DN: Beifahrerin bei Kollision leicht verletzt

Vettweiß (ots) - Weil eine 35 Jahre alte Autofahrerin aus dem Gemeindegebiet den Wagen eines 66-jährigen Mannes aus Bad Münstereifel offensichtlich übersah, kam es am Mittwochmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Pkw auf der L 264. Beide Unfallfahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit.

Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr die 35-Jährige kurz vor 08:30 Uhr mit ihrem Auto die Verlängerung der Gereonstraße (alte L 33) aus dem Zentralort in Fahrtrichtung Gladbach. An der Kreuzung mit der L 264 hielt sie nach eigenen Angaben ihr Fahrzeug am Stoppschild vorschriftsmäßig an. Beim Wiederanfahren kam es dann zur Karambolage mit dem Pkw des 66-Jährigen, der damit die Vorfahrt berechtigte Landstraße von Zülpich in Richtung Düren befuhr. Beim Aufprall verletzte sich dessen Mitfahrerin, die vom Rettungsdienst anschließend medizinisch betreut werden musste.

Die stark beschädigten Fahrzeuge wurden von der Unfallstelle abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf etwa 10000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: