Polizei Düren

POL-DN: Schüler angefahren

Kreuzau (ots) - Zu einem so genannten Schulwegunfall kam es am Mittwochmorgen auf der Maubacher Straße. Der dabei leicht verletzte 16-Jährige aus dem Gemeindegebiet musste vom Rettungsdienst zu einer ambulanten Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert werden.

Die Unfallverursacherin, eine 46 Jahre alte Frau aus Kreuzau, wollte gegen 07:40 Uhr mit ihrem Pkw das Parkplatzgelände eines Verbrauchermarktes in der Maubacher Straße verlassen und nach rechts in Fahrtrichtung Winden abbiegen. Dabei übersah sie den 16-Jährigen, der mit seinem Mountainbike den kombinierten Rad- und Gehweg von Winden in Richtung Kreuzau befuhr. Bei der anschließenden Kollision wurde der Junge nach rechts von seinem Mountainbike abgeworfen, so dass er auf die Fahrbahn fiel und sich Verletzungen zuzog.

Der entstandene Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen war nur geringfügig.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: