Polizei Düren

POL-DN: Zur rechten Zeit am richtigen Ort

Hürtgenwald (ots) - Manchmal kommt es vor, dass die Polizei schon da ist, bevor etwas passiert. So geschehen am frühen Mittwochabend in Kleinhau, wodurch eine Verkehrsunfallflucht direkt aufgeklärt werden konnte.

Gegen 18:55 Uhr befanden sich zwei Beamte der Polizei Düren mit ihrem zivilen Einsatzfahrzeug auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts in Kleinhau. Einem der Beamten fiel auf, dass ein Pkw-Fahrer beim rückwärts ausparken mit seinem Auto einen anderen geparkten Wagen berührte. Ohne sich um das laut hörbare Geschehen zu kümmern, setzte der Fahrer seine Fahrt fort, noch bevor die Polizisten ihn daran hindern konnten. Im Blindflug, nämlich ohne eingeschaltete Beleuchtung, fuhr der Flüchtige in Richtung Vossenack davon, bis er am dortigen Ortseingang durch den Zivilwagen gestoppt werden konnte.

Eine mutmaßliche Erklärung für das Verhalten war schnell offenbart: bei einem Alkoholtest pustete der 48 Jahre alte Fahrzeugführer aus Hürtgenwald einen Wert von umgerechnet 0,48 Promille.

Diese Promillezahl in Verbindung mit dem verursachten Verkehrsunfall und der anschließenden Flucht hatten zur Folge, dass dem 48-Jährigen auf der Polizeiwache in Kreuzau durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Seinen Führerschein musste er vorerst auch abgeben, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: