Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfallflucht mit Trunkenheit

Niederzier (ots) - Am 1. Weihnachtstag, gegen 03:30 Uhr befuhr ein 27jähriger PKW-Fahrer aus Düren die K2 aus Richtung Arnoldsweiler in Richtung Niederzier. Zu Beginn der BAB-Überführung geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortigen Leitplanken auf der Brücke. Diese zerstörte er auf einer Länge von 10 Metern ebenso wie sein eigenes Fahrzeug. Auf der gesamten Brücke waren Fahrzeugteile seines beschädigten Fahrzeugs vorhanden. Anschließend wendete der alkoholisierte Fahrer und verließ die Unfallstelle, ohne Bemühungen um eine Schadensregulierung zu treffen.

Da er an der Unfallstelle neben Stoßstange und diversen Kleinteilen auch sein Kennzeichen verlor, wurde er an seiner Wohnanschrift angetroffen. Da er alkoholisiert war, wurde ihm auf der Wache in Düren eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Gesamtschaden wird seitens der Polizei auf 10.000 Euro geschätzt.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: