Polizei Düren

POL-DN: Eine verletzte Person bei Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Düren (ots) - Am Freitag, gegen 18:00 Uhr wollte eine 53jährige Frau aus Niederzier nach Schichtende noch etwas aus dem von ihr zuvor genutzten Taxi holen. Zwischenzeitlich hatte ein 30jähriger Mann aus Kreuzau das Taxi übernommen. In dem Moment, als die 53jährige an das Kfz herantreten wollte, setzte der 30jährige mit dem Taxi zurück und fuhr dabei der 53jährigen über den Fuß. Diese fiel zu Boden. Sie wurde anschließend per RTW dem KH Düren zugeführt, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Ein beim 30jährigen Taxifahrer durchgeführter Alkotest ergab den Wert von 1,22 Promille. Eine Blutprobe wurde auf richterliche Anordnung hin entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: