Polizei Düren

POL-DN: (Inden) Fußgänger wurde schwer verletzt

      Düren (ots) - 010131 -1- (Inden) Fußgänger wurde schwer
verletzt

    Inden - Dienstagmorgen, gegen 07.00Uhr, befuhr ein 55-Jähriger aus der Gemeinde Inden mit seinem Pkw den Kreisverkehr Goltsteinstraße aus Richtung Lucherberg. Als er den Kreisverkehr in Richtung Lamersdorf verließ, kam es zur Kollision mit einem 59-jährigen Fußgänger aus der Gemeinde Inden, der die Fahrbahn von links nach rechts überquerte. Nach Angaben des Pkw-Fahrer gab der Fußgänger zunächst an nicht verletzt zu sein. Er lehnte jegliche Hilfe ab. Der Fußgänger wurde aber offensichtlich schwer verletzt und zu einem späteren Zeitpunkt in einem Krankenhaus stationär behandelt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: