Polizei Düren

POL-DN: Linksabbiegerin erfasst

Düren (ots) - Mit Verletzungen an Beinen und Hüfte musste am Montagvormittag eine 31 Jahre alte Frau aus Kreuzau vom Rettungsdienst zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Derzeit steht nicht fest, wie lange ihr unfreiwilliger Aufenthalt dort andauert.

Die Frau hatte gegen 08:50 Uhr mit ihrem Kleinkraftrad auf der Linksabbiegerspur der K 29 angehalten, weil die Ampelanlage für ihre Fahrtrichtung Rotlicht anzeigte. Sie hatte vor, nach links auf die K 27 in Fahrtrichtung Bogheim einzubiegen. Doch dazu kam es nicht mehr, weil sie von dem Pkw eines 43 Jahre alten Mannes aus Aldenhoven frontal erfasst wurde, der zur Unfallzeit von der K 27 nach links auf die K 29 in Fahrtrichtung Schneidhausen abbiegen wollte und dabei nach eigenen Angaben von der tief stehenden Sonne geblendet wurde, so dass er die Fahrstreifenmarkierungen nicht mehr sehen konnte.

Der verursachte Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: