Polizei Düren

POL-DN: Pkw übersehen

Jülich (ots) - Eine leicht verletzte Person und etwa 14000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Mittwochabend auf der Landesstraße 253 ereignet hatte.

Gegen 19:40 Uhr beabsichtigte ein 44 Jahre alter Autofahrer aus Jülich von der Waldstraße aus Richtung Forschungszentrum kommend, nach links auf die L 253 einzubiegen. Dabei übersah er allerdings den aus Richtung der B 56 nahenden, vorfahrtsberechtigten Wagen eines 19-jährigen Jülichers. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem eine 15 Jahre alte Mitfahrerin im Pkw des 19-Jährigen leicht verletzt wurde. Sie wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gefahren, wo sie stationär verbleiben musste.

Die Feuerwehr Jülich erschien am Unfallort und übernahm die Absperrung und die Reinigung der Unfallstelle.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: