Polizei Düren

POL-DN: Exhibitionist am Bahnhof

Düren (ots) - Auf den Anblick eines bislang unbekannten Mannes hätte eine 33-Jährige am Montagnachmittag gerne verzichtet. Über ihre Feststellungen informierte sie unmittelbar die Polizei.

Gegen 16:50 Uhr erreichte die Einsatzleitstelle ein Anruf, der den Einsatz zweier Streifenwagenbesatzungen auslöste. Eine Dürenerin hatte auf dem an der Lagerstraße gelegenen Parkplatz des Bahnhofs ihren Wagen bestiegen und wollte gerade losfahren, als sie auf einen Mann aufmerksam wurde. Er stand in einer Entfernung von wenigen Metern vor dem Pkw der Frau, starrte in ihre Richtung und zeigte ihr sein entblößtes Geschlechtsteil. Als diese daraufhin zum Handy griff, flüchtete der Unbekannte in den hinteren Bereich des Parkplatzes. Ein Zeuge nahm fußläufig die Verfolgung auf, konnte den Tatverdächtigen jedoch nicht mehr ergreifen. Auch die Fahndungsmaßnahmen der sofort entsandten Polizeibeamten verliefen erfolglos.

Gegen den Exhibitionisten, der als etwa 30 Jahre alter Südländer von sehr schlanker Statur beschrieben wird, wurde eine Strafanzeige erstattet. Zeugen, die Angaben zu dem mit einer khakifarbenen Stoffhose und einer schwarzen Kapuzenjacke bekleideten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-2425 in Verbindung zu setzen.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: