Polizei Düren

POL-DN: Alarm kam nicht an

Nideggen (ots) - Mitten in der Nacht zum Mittwoch drangen Diebe in das Büro eines Geschäftsinhabers im Gewerbegebiet an der "Thumer Linde" ein. Sie erbeuteten Bargeld aus einem Tresor.

Nach den Feststellungen des Geschädigten hatte der Bewegungsmelder in seinen Räumen gegen 02:50 Uhr einen Alarm ausgelöst. Durch einen technischen Defekt wurde diese Information aber nicht weiter geleitet, so dass das Einschlagen einer Fensterscheibe und das Einsteigen von bisher noch nicht bekannten Tätern in das Gebäude erst zu Geschäftsbeginn festgestellt wurde. Nach der Durchsuchung von Aktenschränken und Schubfächern war es ihnen gelungen, einen Tresor zu öffnen und den darin hinterlegten Inhalt zu entwenden.

Wer die Ermittlungen der Polizei mit sachdienlichen Hinweise unterstützen kann, wird gebeten, sich bei der Einsatzleitstelle unter Telefon 02421 949-2425 zu melden.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: