Polizei Düren

POL-DN: Entgegenkommende übersehen

Düren (ots) - Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw am Donnerstagnachmittag auf der Kreuzauer Straße wurde eine 62 Jahre alte Autofahrerin aus Kreuzau leicht verletzt. Eine vorsorgliche ärztliche Untersuchung in einem Krankenhaus wurde dadurch erforderlich.

Eine 50-jährige Frau, die ebenfalls in der Gemeinde Kreuzau wohnhaft ist, befuhr gegen 16:35 Uhr mit ihrem Wagen die Kreuzauer Straße im Stadtteil Niederau in Fahrtrichtung Düren. Sie beabsichtige mit ihrem Auto an der Einmündung mit der Renkerstraße nach links in Richtung Lendersdorf abzubiegen. Nachdem bereits mehrere Fahrzeuge vor ihr abgebogen waren, übersah sie die über die Kreuzauer Straße aus Richtung Düren entgegen kommende 62-Jährige mit ihrem Pkw, so dass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Es entstand dabei ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Während die Verletzte vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, blieben beide Unfallfahrzeuge trotz der Schäden fahrbereit.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: