Polizei Düren

POL-DN: Vorfahrt berechtigten Pkw übersehen

Düren (ots) - Am Montagmorgen ereignete sich auf der Merzenicher Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 57 Jahre alte Merzenicherin leicht verletzt wurde. Der verursachte Sachschaden wird auf etwa 11000 Euro geschätzt.

Zu dem Unfall kam es, als ein 69 Jahre alter Mann aus Düren gegen 07:35 Uhr mit seinem Auto die Distelrather Straße in Fahrtrichtung Merzenicher Straße befuhr. Dort stoppte er sein Fahrzeug vorschriftsmäßig ab und fuhr dann wieder an, um geradeaus in Richtung Kölner Landstraße weiter zu fahren, obwohl die 57-Jährige mit ihrem Wagen von rechts über die vorfahrtsberechtigte Merzenicher Straße heran nahte. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Autos, bei dem die Frau sich Verletzungen zuzog, die eine kurzfristige ärztliche Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich machten.

Der Unfallverursacher bedauerte bei der Unfallaufnahme, dass er seine Unfallgegnerin mit ihrem Pkw übersehen hatte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten schließlich vom Unfallort abgeschleppt werden.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: