Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Trunkenheitsfahrt

    Düren (ots) - 010117 -5- (Düren) Trunkenheitsfahrt

    Düren - Dienstagabend, gegen 19.15 Uhr, wurde die Polizei über ein verdächtiges Fahrzeug auf dem Gelände der Landesklinik informiert. Der Pkw wurde von den Beamten auf dem Heerweg geparkt angetroffen. Am Fahrzeug hielt sich ein 37-jähriger polnischer Staatsbürger auf, der erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Nach Zeugenangaben befuhr der 37-Jährige das Gelände der Klinik. Anschließend fuhr er von der Klinik über die Brandströmstraße in Richtung Heerweg. Ein durchgeführter Alco-Test bei dem 37-Jährigen ergab einen AAK-Wert von 0,56 mg/l (1,12 Promille). Auf der Hauptwache in Düren wurde ihm vom diensthabenden Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden. Da der 37-Jährige keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hatte, wurde gegen ihn zur Durchführung eines Strafverfahrens eine Sicherheitsleistung erhoben. Da er diese zunächst nicht aufbringen konnte, wurde er festgenommen. Nach der Vernehmung und Zahlung einer erneut festgelegten Sicherheitsleistung nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er entlassen.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: