Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Auffahrunfall - Kradfahrer leicht verletzt

      Düren (ots) - 001116 -5- (Niederzier) Auffahrunfall -
Kradfahrer leicht verletzt

    Niederzier - Mittwochnachmittag, gegen 15.00 Uhr, befuhr ein 23-Jähriger aus der Gemeinde Nörvenich mit seinem Pkw die Niederzierer Straße hinter dem Krad eines 51-Jährigen aus der Gemeinde Niederzier von Oberzier nach Niederzier. Vor dem Krad fuhr ein 42-Jähriger Pkw-Fahrer aus Düren und beabsichtigte an der Einmündung zur Straße «Wasserkall»nach links in diese abzubiegen. Im Einmündungbereich hielt der 42-Jährige an, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Der nachfolgende Kradfahrer hielt ebenfalls an. Nach eigenen Angaben übersah der 23-Jährige die stehenden Fahrzeuge und fuhr auf das Krad auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Krad gegen den Pkw geschoben. Hierbei kam der Kradfahrer zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Das Krad war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 3 500 DM geschätzt. (Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: