Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) Aufgefahren - zwei Leichtverletzte

      Düren (ots) - 001108 -2- (Aldenhoven) Aufgefahren - zwei
Leichtverletzte

    Aldenhoven - Dienstagmittag, gegen 13.40 Uhr, befuhr eine 38-Jährige aus Aldenhoven mit ihrem Pkw die Bundesstraße -B 56- von Aldenhoven in Richtung Puffendorf. In Höhe der Ortslage Freialdenhoven wollte sie nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Infolge Gegenverkehrs musste sie ihr Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Hierbei fuhr ein nachfolgender 21-Jähriger aus Erkelenz mit seinem Pkw auf. Bei dem Aufprall wurden die 38-Jährige und ein 21-jähriger Beifahrer des Erkelenzers leicht verletzt. Die Pkw-Fahrerin wurde vor Ort im RTW medizinisch versorgt. Sie wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der 21-jährige Beifahrer wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug des 21-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Der Sachschaden wird auf ca. 7 000 DM geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: