Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Verunreinigung eines Gewässers

Düren (ots) - 001017 -5- (Niederzier) Verunreinigung eines Gewässers Niederzier - Am vergangenen Wochenende stellten Anwohner fest, dass auf den Bach entlang des «Langen Grabens» im Ortsteil Huchem-Stammeln ein öliger Film schwimme. Das Ordnungsamt Niederzier und die Feuerwehr wurden verständigt. Um ein Eindringen der Verunreinigung in die Rur zu verhindern, wurden Ölsperren ausgelegt. Eine Gefährdung der Anlieger bestand nicht. Die Quelle der Verunreinigung konnte nicht eindeutig lokalisiert werden. Die Feuerwehr pumpte die durch Bindemittel aufgefangenen Verunreinigungen bis zur Kapazitätsgrenze ab. Da weitere Verunreinigungen nachströmten, wurden am Montagmorgen erneute Ermittlungen, in die auch die Polizei und die Untere Wasserbehörde eingebunden waren, eingeleitet. Es konnte festgestellt werden, dass wahrscheinlich Holzschutzlasur mit dem Regenwasser ins Erdreich und weiter in den Grabengelangte. Der Verursacher konnte bisher jedoch nicht eindeutig festgestellt werden. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: