Polizei Düren

POL-DN: (Düren) 5000 Sachschaden - Verursacher ist flüchtig

      Düren (ots) - 000904 -1- (Düren) 5000 Sachschaden -
Verursacher ist flüchtig

    Düren - Sonntagabend, gegen 21.30 Uhr, parkte die Geschädigte ihren Pkw, roter Honda Civic, auf dem Parkplatz der Merzenicher Straße, gegenüber Hausnummer 15. Am Sonntagmorgen, gegen 09.30 Uhr, wurde sie von einem Anwohner auf frische Unfallschäden an ihrem Pkw aufmerksam gemacht. Der Sachschaden wird auf 5 000 DM geschätzt. Der unbekannte Verursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine Schadenregulierung zu kümmern. Kurze Zeit später meldet sich bei der Geschädigten ein Zeuge, der am Sonntagmorgen, gegen 09.15 Uhr, auf der Merzenicher Straße einen lauten Knall vernahm. Nach seinen Angaben beobachtete er nach dem Knall einen roten Opel Corsa, der im Einmündungsbereich der Scharnhorststraße mit der Kölner Landstraße bei «Rotlicht» nach rechts in diese abbog. Weitere Hinweise zum Verursacher liegen nicht vor. An der Unfallstelle wurden Plastiksplitter einer Heckbeleuchtung eines Opel Corsa, älteres Baujahr, aufgefunden und sichergestellt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Rufnummer (0 24 21) 949-245 erbeten.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: