Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Überfall auf Tankstelle (Foto als Anlage)

      Düren (ots) - 000831 -6- (Düren) Überfall auf Tankstelle
(Foto als Anlage)

    Düren - In der vergangenen Nacht, gegen 01.00 Uhr, betraten zwei unbekannte Täter die DEA-Tankstelle im Industriegebiet «Im Großen Tal» und bestellten eine Packung Zigaretten. Der Kassierer legte die Zigaretten auf die Theke. Als er das Wechselgeld aus der Kasse nahm, zog einer der Täter eine kleine Handfeuerwaffe aus der Hosentasche und bedrohte damit den Kassierer. Er forderte die Herausgabe des Bargeldes. Dem kam der Bedrohte nach. Anschließend flüchteten beide Täter zu Fuß von der Tankstelle. Der Kassierer hörte kurze Zeit später das Aufheulen eines Motors und sah einen dunklen Pkw ohne Licht das Tankstellengelände Richtung -B 56- verlassen. Eine zweite Mitarbeiterin auf der Tankstelle hatte von dem Überfall zunächst nichts mitbekommen. Die Polizei wurde verständigt. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:     1.) Ca. 20 - 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß, kräftige Figur, europäisches Aussehen, - bekleidet mit blauer Jeans-Hose und dunklem engem T-Shirt, - trug bei Tatausführung dunkle Wollmütze - 3-Tage-Bart.

    2.) Ca. 20 - 30 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, normale Figur, asiatisches Aussehen, - sprach unbestimmten Dialekt - bekleidet mit blauer Jeans-Hose und dunklem engem T-Shirt, - trug bei Tatausführung Baseball-Kappe mit Nike-Aufschrift.

    Beide Täter wurden durch die Videoüberwachung erfasst. Foto ist als Anlage beigefügt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: